Wie viele Kalorien verbrennt ein Orgasmus?

Wenn Sie an körperliche Aktivität denken, kann Ihnen das Laufen, das Schlagen der Gewichte oder sogar das Schwimmen in den Sinn kommen. Aber was ist mit Sex? Sie haben es vielleicht schon einmal gehört: Sich mit seinem Partner zu beschäftigen, ist ein großartiges Training.

Gibt es eine Gültigkeit für diesen Anspruch? Nicht wirklich. Sex als eine wichtige Form der Bewegung ist eine Übertreibung. Es bringt Ihr Blut zum Pumpen. Aber der Kalorienverbrauch durch Sex ist nicht so hoch, wie viele Leute denken.

Wie viele Kalorien verbrennt ein Orgasmus?

Einen Orgasmus zu haben ist eine kraftvolle, ganzkörperliche Erfahrung. Ihre Muskeln ziehen sich zusammen, Ihr Atem beschleunigt sich, und Sie könnten sogar ins Schwitzen geraten.

Deshalb haben Sie sich vielleicht an dem einen oder anderen Punkt gefragt: Wie viele Kalorien verbrennt ein Orgasmus? Ihr Herz pumpt, wie Sie einen Marathon laufen und Sie Ihren Kern zusammenpressen, als ob Sie ein Bauchmuskeltraining herausbrechen, also muss es etwas sein, oder?

Was sagt die Forschung dazu?

Mehrere in den letzten Jahren veröffentlichte Studien haben sich mit dem Thema Sex und Kalorienverbrauch beschäftigt. Einer von ihnen, von der University of Quebec in MontrealTrusted Source, studierte 21 heterosexuelle Paare Anfang 20. Die Forscher verfolgten den Energieverbrauch während des Trainings und der sexuellen Aktivität. Sie benutzten Armbänder, um die Aktivität zu verfolgen.

Der wahrgenommene Energieaufwand, die Wahrnehmung von Anstrengung, Müdigkeit und Lust wurden auch nach der sexuellen Aktivität bewertet.

Alle Teilnehmer absolvierten eine 30-minütige Ausdauerübung auf einem Laufband mit moderater Intensität, um den Kalorienverbrauch zu vergleichen.

Die Ergebnisse zeigten, dass Männer während der 24-minütigen Sitzung durchschnittlich 101 Kalorien (4,2 Kalorien pro Minute) verbrannten. Frauen verbrannten 69 Kalorien (3,1 Kalorien pro Minute). Während der 30-minütigen Laufband-Session mit mittlerer Intensität verbrannten Männer 276 Kalorien und Frauen 213 Kalorien. Außerdem wurde festgestellt, dass die wahrgenommenen Energieausgaben während der sexuellen Aktivität bei Männern und Frauen im Vergleich zu den gemessenen Energieausgaben ähnlich waren.

Was bedeuten diese Ergebnisse? Sex verbrennt nicht so viele Kalorien wie Bewegung mittlerer Intensität, aber die Anzahl der verbrannten Kalorien war immer noch bemerkenswert.

Wie man beim Sex mehr Kalorien verbrennt

Angesichts der Forschung wird die “durchschnittliche” sexuelle Aktivität nicht viel von einer Delle in Ihren Kalorienverbrauch machen. Wenn Sie den Nutzen Ihrer nächsten Runde von Sex erhöhen wollen, wie können Sie den verbrannten Betrag erhöhen?

Längere Lebensdauer

Rationale folgt, dass, wenn Sie mehr Kalorien verbrennen wollen, an sexuellen Aktivitäten für eine längere Zeit teilnehmen.

Machen Sie es mit mehr Dampf

Je wärmer es ist, desto mehr werden Sie schwitzen und desto mehr Kalorien werden Sie verbrennen.

Probieren Sie verschiedene Positionen aus

Es gibt so etwas wie einen Sex-Rechner. Sie können Sie und das Geschlecht und Gewicht Ihres Partners eingeben, zusammen mit den Positionen, die Sie ausgeführt haben, und die verbrannten Kalorien werden berücksichtigt.

Für eine Frau, die 60 Kg wiegt, und ihren männlichen Partner, der 85 Kg wiegt, wird die Missionarsstellung mit ihr auf dem Boden für 10 Minuten 14 Kalorien für sie verbrennen. Es wird 47 Kalorien für ihn verbrennen.

Wenn sie beim Sex mit ihr vor ihr stehen würden, würde sie 30 Kalorien verbrennen und er würde 51 in 10 Minuten verbrennen. Schließlich, wenn er sie während des Sexes 10 Minuten lang hochhielt, würde er 65 Kalorien verbrennen und sie 40.

Andere Vorteile des Geschlechtsverkehrs

Neben dem Kalorienverbrauch hat das Sex viele andere Vorteile, die Ihre Gesundheit verbessern.

  • Gesundes Herz. Laut einem American Journal of Cardiology studyTrusted Source waren Männer, die mindestens zweimal pro Woche Sex hatten, weniger wahrscheinlich, eine Herzkrankheit zu entwickeln, als Männer, die nur einmal pro Monat Sex hatten.
  • Stressabbau und besserer Schlaf. Nach dem Orgasmus werden Hormone namens Oxytocin und Prolaktin freigesetzt. Sowohl Oxytocin als auch Prolaktin haben starke Verbindungen zu Sättigung, Entspannung und Schläfrigkeit.
  • Stärkere Beckenbodenmuskulatur. Die Beckenbodenmuskulatur unterstützt die Blase, den Darm und die Gebärmutter. Bei der Kontraktion werden diese Organe angehoben und die Öffnungen zu Vagina, Anus und Harnröhre gestrafft. Die Stärkung dieser Muskeln unterstützt die Kontrolle über Körperfunktionen wie das Wasserlassen. Es kann auch die Fähigkeit erhöhen, angenehme Empfindungen beim Sex zu erzeugen.

Quellen:

https://www.healthline.com/health/fitness-exercise/how-many-calories-does-sex-burn#benefits

https://www.womenshealth.com.au/how-many-calories-does-an-orgasm-burn

William C. Hilberg
As an author, Mr. Hilberg has published several papers on health issues that have gained international recognition. He is close to nature and loves the seclusion and activity as a freelance journalist. In his function as editor William C. Hilberg manages the entire content of PENP. Our team greatly appreciates his expertise and is proud to have him on board.