Vigosan im Test: Natürliche, preiswerte Hilfe bei Potenzstörungen?

Vielleicht sind auch Sie empfindlich vom Thema erektile Dysfunktion getroffen, weil Sie eventuell Erektionsprobleme haben. Die Sache mit den Erektionsstörungen kann eine starke Belastung sein. Bevor Sie aber irgendwelche Potenzmittel einnehmen, sollten Sie genau überlegen, ob diese Kapseln eventuell gefährlich sind. Im Internet kursieren viele Produkte mit bedenklichen Nebenwirkungen, die gefährlich sein können. Dafür sorgen dubiose Inhaltsstoffe, die oftmals nicht einmal vom Hersteller genannt werden. Nach einer solchen Anwendung bleiben die Erfolge aus.

Ist Ihre Potenz gestört?

Wenn Ihre männliche Potenz gestört ist, kann sich der Penis trotz sexueller Erregung nicht ausreichend aufrichten. In der Folge können Sie keinen Geschlechtsverkehr vollziehen. Es gibt aber spezielle Stoffe, die in Potenzmitteln enthalten sind und Ihnen weiterhelfen können. Bei den chemischen Potenzmitteln handelt es sich um bestimmte Enzyme, die nach der Einnahme der Pillen oder Kapseln gehemmt werden. In der Folge kann mehr Blut in Ihr männliches Glied strömen und es kommt zu einer erfolgreichen Erektion.

Erfahrungen mit Potenzmittel

Rezeptpflichtig oder nicht?

Die meisten Potenzmittel sind rezeptpflichtig, das haben Sie bestimmt schon gesehen. Deshalb lässt es sich meistens nicht vermeiden, zum Arzt zu gehen. Eventuell wird festgestellt, dass es sich um eine Erkrankung in den Herzgefäßen handelt, in diesem Fall besteht Handlungsbedarf. Sie erhalten kein rezeptpflichtiges Potenzmittel verschrieben, wenn Sie vor kurzer Zeit einen Schlaganfall hatten. Dasselbe gilt für niedrigen Blutdruck oder Leberkrankheiten. Außerdem ist es wichtig, welche anderen Medikamente Sie einnehmen.

Potenzmittel aus chemischen Inhaltsstoffen dürfen nicht mit bestimmten Nitraten kombiniert werden. Ansonsten können Sie einen gefährlichen Kreislaufschock erleiden. Etwas anders sieht es bei Nahrungsergänzungsmitteln aus, die eventuell sogar rein pflanzlich zusammengesetzt sind. In diesem Fall sparen Sie sich nämlich nicht nur den Gang zum Arzt, weil Sie kein Rezept für den Kauf brauchen, Sie müssen auch keine peinlichen Gespräche führen. Nun liegt es an Ihnen, eine Entscheidung zu treffen. Möchten Sie wirklich mit sich selbst experimentieren, weil Sie unter Ihrer Impotenz leiden?

Cialis oder doch lieber Viagra? Keine Lust auf Arztbesuch und hohe Kosten? Das im Jahr 2019 vorgestellte Mittel Viasil könnte diese Wirkstoffe ablösen - hier finden Sie unseren Test zur Produktneuheit.

Das Internet bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten, die Auswahl ist riesig. Haben Sie schon einmal nach Potenzmitteln gesucht, für die Sie kein Rezept brauchen? Sie werden von Angeboten überschüttet. Es gibt aber immer wieder Produkte, die ausstechen, weil Sie gut beworben werden oder tatsächlich helfen.

Es gibt verschiedene Alternativen um ihre Potenz zu steigern

Nun liegt es an Ihnen, herauszufinden, welches Produkt sich für Ihr Problem tatsächlich eignet. Wenn Sie nicht genau wissen, wo her Ihre erektile Dysfunktion stammt, wird es ohnehin schwierig. Kennen Sie nämlich den Grund dafür nicht, können Sie nicht wirklich die Lösung durch ein potenzsteigerndes Mittel erwarten.

Geben Sie darauf Acht, woraus sich ein erworbenes Nahrungsergänzungsmittel tatsächlich zusammensetzt, auch wenn es nicht rezeptpflichtig ist.
Besonders im asiatischen Raum gibt es immer wieder viele schwarze Schafe, die versuchen, mit Fake Produkten das große Geld zu machen. Wir legen Ihnen daher ans Herz, sich intensiv mit der Recherche zum jeweiligen Potenzmittel auseinander zusetzen. Lesen Sie Berichte und Rezensionen durch, denn eine seriöse Bewertung von einem anderen Kunden kann Ihnen hierbei weiterhelfen. Nicht nur der Preis sollte für Ihre Wahl ausschlaggebend sein, wenn das Mittel günstig ist.

Die Lösung liegt nahe – aber hilft Vigosan?

Vergessen Sie Ihre Selbstzweifel, denn nichts ist verloren, wenn Sie Probleme mit Ihrer Erektion haben. Um Ihr Problem zu lösen, können Sie unterschiedliche Ansätze verfolgen. Vielleicht sind Sie schon auf das Potenzmittel namens Vigosan gestoßen. Der Hersteller lockt mit seinem Produkt durch große Versprechungen zahlreiche Kunden mit einer deutlichen intensiven Erektion als Ergebnis. Auch der Testosteronspiegel steigert sich angeblich und stimmt das tatsächlich oder ist das Produkt laut Testbericht ein Fake?

Vigosan ist kein typisches chemisches Mittel zur Potenzsteigerung, sondern es wird als Nahrungsergänzungsmittel eingestuft. Erfahrungsberichte haben allerdings gezeigt: Vigosan funktioniert nicht immer, wie versprochen.

Das Potenzmittel funktioniert nicht immer

Sie wollen mehr Manneskraft und mehr Leidenschaft? Dann sollten Sie sich nicht zu 100 % auf die Wirkung verlassen, wenn Sie Vigosan bestellen.
Lassen Sie sich nicht täuschen, wenn Sie das Potenzmittel auf Rechnung zum Beispiel auf Amazon oder eBay entdecken. Bei einem Test finden Sie selbst schnell die Wahrheit heraus.

Begeben Sie sich am besten in ein Online Forum für potenzsteigernde Mittel, um dort Erfahrungen auszutauschen. So wissen Sie aus erster Hand Bescheid darüber, in wie Ferne sich Vigosan für Ihre männlichen Probleme eignet oder nicht.

Potenzmittel rezeptfrei bestellen? Bisher nur illegal möglich. Die gerade erst vorgestellte Pille Viasil könnte dies ändern - hier haben wir den Test für Sie gemacht.

Einnahme und Dosierung von Vigosan

Wenn Sie Bedarf haben, nehmen Sie Vigosan ein. Die Einnahme der Vigosan Kapseln sollten direkt vor dem Geschlechtsakt erfolgen. Die Dosierung empfiehlt eine Kapsel Vigosan ca. 2-3 Stunden vor dem Geschlechtsakt einzunehmen. Die Kapseln werden nicht zerkaut und mit einem Glas Wasser geschluckt. Am besten verzichten Sie auf schwere Mahlzeiten, sowie auf Alkohol. Laut Hersteller hält die Wirkung von Vigosan Erfahrungen zufolge bis zu 48 Stunden an.

Die Inhaltsstoffe von Vigosan

Angeblich setzt sich das Präparat aus rein natürlichen Substanzen zusammen und bereits nach der ersten Einnahme steigern sich Ihre Energie, Manneskraft und Ausdauer. Das Produkt besteht aus folgenden Inhaltsstoffen:

  • Rhadiolawurzel
  • Traubenkernextrakt
  • Vitamine B1, B6, B12, B9V und E
  • Astragaluswurzel
  • Zimt
  • Zink
  • Macawurzel
  • Ginsengwurzel

Gibt es Nebenwirkungen?

Mit Nebenwirkungen müssen Sie laut Produkthersteller nicht rechnen, wenn Sie die Kapseln einnehmen. Trotzdem kann es zu Problemen kommen, wenn Sie im Zusammenhang mit dem Herz-Kreislaufsystem Medikamente einnehmen müssen. In diesem Fall gilt es, Vigosan dringend zu vermeiden.

Gibt es echte Bewertungen und Rezensionen?

Ob es wirklich echte und authentische Bewertungen und Rezensionen über Testberichte zum Thema Vigosan von Anwendern gibt oder nicht, ist leider nicht ganz glaubwürdig. Was sich dazu nämlich im Internet finden lässt, scheint sehr dubios. Viel eher ist immer wieder die Rede davon, dass das Produkt nicht hilft, denn Vigosan funktioniert nicht wirklich gut. Angeblich gibt es zahlreiche verifizierte Käufer, die durchwegs positive Rezensionen ins Internet gestellt haben. Ob es sich tatsächlich um ehrliche echte Bewertungen handelt, kann nicht festgestellt werden.

Vigosan kaufen

Vigosan kaufen

Vigosan kann auf der Webseite des Herstellers bestellt und gekauft werden. Außerdem gibt es das Produkt bei Amazon und auf eBay. In örtlichen oder Online Apotheken konnte das Produkt nicht entdeckt werden. Ob das Nahrungsergänzungsmittel namens Vigosan tatsächlich die Potenz steigert, kann nicht wirklich bewiesen werden. Es gibt keine Studien und keinen ausgiebigen Test dazu, so dass dafür keine Kaufempfehlung ausgesprochen werden kann. Die Ergebnisse überzeugen nicht.

Tipp der PENP Redaktion:

Endlich ein Potenzmittel, dass günstig und legal rezeptfrei im Internet bestellt werden kann? Ohne Fernarzt und ohne Angst vor Fälschungen.

neues Mittel gegen Erektionsstörungen im Test
William C. Hilberg
As an author, Mr. Hilberg has published several papers on health issues that have gained international recognition. He is close to nature and loves the seclusion and activity as a freelance journalist. In his function as editor William C. Hilberg manages the entire content of PENP. Our team greatly appreciates his expertise and is proud to have him on board.