Potenzmittel Sildehexal geprüft: Hilft es wirklich?

Inzwischen sind so viele Mittel auf dem Markt, die dabei helfen sollen, Erektionsstörungen zu beheben, dass man die unzähligen Versprechungen unweigerlich kritisch hinterfragt. Wirkt das Potenzmittel Sildehexal tatsächlich zuverlässig? Wie steht es um die Nebenwirkungen? Gibt es Erfahrungsberichte dazu?

Erektionsprobleme aus der Welt schaffen – aber wie?

Etwa 5 Prozent der Männer hierzulande leiden an erektiler Dysfunktion. Allerdings soll die Dunkelziffer höher sein, da viele Männer wegen diesem Problem nicht zum Arzt gehen wollen. Daher sind Sie nicht allein mit Ihrem Problem. Doch wichtig ist nun die Frage, ob Sildehexal bei Impotenz tatsächlich helfen kann. Wie wirkt es? Ist es ein Fake-Produkt oder kann es tatsächlich zuverlässig helfen? Wo kann man es kaufen? Mit diesem Ratgeber erhalten Sie die wichtigsten Antworten über das Potenzmittel Sildehexal.

Welche Wirkungen werden versprochen?

Sildehexal findet Anwendung bei erektiler Dysfunktion. Dabei ist der enthaltene Wirkstoff Sildenafil und das herstellende Unternehmen ist Hexal. Gegen die Beschwerden der Erektionsstörungen wird Sildenafil häufig eingesetzt.

Durch den Wirkstoff Sildenafil sollen in den Penis mehr Blut fließen und zugleich soll es ein Enzym blockieren, welches verantwortlich dafür ist, die Erektion abzubauen. Aufgrund dieser Mechanismen wird versprochen, dass es schneller zu einer Erektion kommt und zudem die Erektion deutlich länger aufrecht gehalten werden kann. Es wird außerdem die Angabe gemacht, dass das Potenzmittel Sildehexal bis zu etwa 5 Stunden lang wirken soll. Kann man diesen Angaben vertrauen? Diese und weitere bedeutsame Informationen finden Sie hier.

Welche Inhaltsstoffe sind enthalten?

Sildehexal gibt es in den Dosierungen 25 mg, 50 mg und 100 mg. Der Wirkstoff bei diesem Medikament ist Sildenafil. Dabei handelt es sich nicht um Kapseln, sondern um Tabletten. In einer Tablette sind je nach Dosierung 25, 50 oder 100 mg reiner Sildenafil enthalten.

Darüber hinaus handelt es sich bei den Hilfsstoffen um Calciumhydrogenphosphat, mikrokristalline Cellulose, Copovidon, Croscarmellose natrium und Magnesium stearat (pflanzlich). Des Weiteren sind Saccharin natrium und Indigodisulfonsäure, Aluminiumsalz enthalten. Prüfen Sie als ersten Schritt, ob Sie gegenüber einem der Bestandteile von dem Potenzmittel Sildehexal Unverträglichkeiten oder Allergien haben.

Potenzmittel Tabletten

Wie wird das Potenzmittel Sildehexal eingenommen?

Die Einnahme von Sildehexal erfolgt ungefähr 30 bis 60 Minuten vor einem Geschlechtsverkehr. Die Tablette nimmt man dabei mit einem Glas Wasser ein und schluckt diese.

Sollten Sie durch die Einnahme von Sildehexal ein wenig Kopfschmerzen bekommen, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen. Diese Nebenwirkung vergeht rasch wieder. In diesem Fall wäre anzunehmen, dass die Dosierung zu hoch war. Zu beachten wäre lediglich, bei der nächsten Einnahme eine geringere Dosierung einzunehmen. Zu empfehlen ist dabei, die Tablette zu halbieren, falls diese zu stark ist. Dadurch sparen Sie zusätzlich Geld.

Welche Nebenwirkungen sind bekannt?

Die häufigsten Nebenwirkungen sind bei Sildehexal die bereits erwähnten leichten Kopfschmerzen. Das ist aber kein Grund zur Sorge. Weitere mögliche Nebenwirkungen können Sie hier einsehen.

  • Kopfschmerzen
  • Verstopfte Nase
  • Sodbrennen
  • Gesichtsrötung
  • Schwindel
  • Hitzewallungen

Für all diese Nebenwirkungen kann es hilfreich sein, die Dosierung zu reduzieren. In seltenen Fällen tritt zudem eine Dauererektion ein.

Wo kann man das Potenzmittel Sildehexal kaufen?

Zunächst wurde geprüft, ob Sildehexal bei Amazon oder Ebay erhältlich ist. Da müssen wir Ihnen mitteilen, dass dieses Mittel in diesen Onlineshops nicht erhältlich ist. Vielmehr ist es ausschließlich in Apotheken erhältlich. Zudem brauchen Sie ein Rezept von Ihrem behandelnden Arzt, damit Sie diesen kaufen können.

Sollte es Ihnen unangenehm sein, Sildehexal in einer öffentlichen Apotheke zu kaufen, können Sie diesen auch in einer Internet-Apotheke bestellen. Bei vielen Online-Apotheken können Sie darüber hinaus auf Rechnung bestellen und Sie zahlen erst, wenn Sie das Produkt erhalten haben.

Wo kann man das Potenzmittel kaufen

Wie viel kostet das Potenzmittel Sildehexal?

In der Regel wird Sildehexal auf einem Privatrezept vom behandelnden Arzt verschrieben. Das bedeutet, dass Sie den vollen Preis für das Medikament bezahlen. Allerdings können Sie die Preise vergleichen und dadurch Geld sparen.

Der Preis von dem Sildehexal kann variieren. Doch als Orientierung kann man sagen, dass bei Sildehexal 25 der Preis für 4 Tabletten bei etwa 15 € liegt. Zusätzlich gibt es 12 Stück für ungefähr 23 € und 24 Stück für ca. 34 €.

Bei Sildehexal 50 und Sildehexal 100 steigen die Kosten je nach Anzahl der Tabletten stetig an. Für Sildehexal 48 Stück zahlen Sie etwa 64 € und für Sildehexal 100 mit 48 Stück bereits ungefähr 90 €.

Welche Erfahrungen haben andere Personen schon mit Sildehexal gemacht?

Grundsätzlich fallen die Erfahrungsberichte recht positiv über das Potenzmittel Sildehexal aus. Die Bewertungen scheinen zumeist zuverlässig zu sein und auch die Quellen, also die Internet-Seiten, auf denen die Testberichte abgegeben wurden, kann man als sichere und seriöse Webseiten einstufen. Auch im Forum von bekannten Anbietern überwiegt eine positive Erfahrung bei einem Test von Sildehexal.

In den Fällen, wo die Personen, die Sildehexal bereits getestet hatten, Nebenwirkungen mitteilten, waren diese die bereits erwähnten Nebenwirkungen. Um solche Fälle bei Eintreten in Zukunft zu vermeiden, müssen Sie bei einer möglichen Einnahme die Dosierung reduzieren. Dann kann man davon ausgehen, dass diese Effekte nicht mehr auftreten.

Erfahrungen zu dem alternativen Potenzmittel

Sildehexal – Kaufen oder lieber Abstand nehmen?

Dank der vielen Rezensionen und Berichte von vielen Kunden, kann man annehmen, dass Sildehexal ein sinnvolles Produkt ist. Doch natürlich soll man sich nicht nur auf Kundenmeinungen verlassen. Daher sind die Ergebnisse unserer Untersuchungen bezüglich Sildehexal recht erfreulich: Sie werden mit dem Potenzmittel im Normalfall Erfolge bezüglich Ihrer Erektionsstörungen verbuchen können. Doch es ist wichtig, dass Sie sexuell erregt sind, damit Sildehexal wirkt und es zu einer Erektion kommt.

Ist Sildehexal gefährlich? Dazu kann man nicht abschließend ein Urteil fällen. In seltenen Fällen kann es zu einer Dauererektion kommen, was nicht unbedingt bei Ihnen eintreten muss.

Sollte das Sildehexal Ihrer Meinung nach zu gefährlich erscheinen oder wollen Sie gar kein so stark wirksames Mittel? Suchen Sie vielmehr ein Produkt, welches Sie eher unterstützen soll? Oder ist Sildehexal zu teuer und Sie suchen etwas, das günstig ist und zuverlässig wirken kann? Dann empfehlen wir Ihnen Hammer of Thor.

Fazit

Ist Sildehexal ein Fake oder nicht? Trotz der zahlreichen positiven Meinungen über dieses Mittel gibt es dennoch auch einige Kunden, die behaupten, das Medikament funktioniert nicht. Daher können wir nicht eindeutig mitteilen, dass das Potenzmittel Sildehexal bei Ihnen zuverlässig wirken wird.

Zu empfehlen ist bei einer Erektionsstörung, die über mehrere Wochen anhält, zur Sicherheit einen Arzt aufzusuchen. Falls Sie dazu Sildehexal wünschen, fordern Sie von Ihrem Arzt zunächst eine kleine Packung an, damit Sie sehen können, ob das Medikament bei Ihnen eine gute Wirkung entfaltet.

William C. Hilberg
As an author, Mr. Hilberg has published several papers on health issues that have gained international recognition. He is close to nature and loves the seclusion and activity as a freelance journalist. In his function as editor William C. Hilberg manages the entire content of PENP. Our team greatly appreciates his expertise and is proud to have him on board.