Sexuelle Leistungssteigerung mit Silagra – Wirkung, Kosten und Erfahrungen

Bei einem Potenzmittel denkt jeder Mann zunächst an das verschreibungspflichtige Medikament mit dem bekannten Namen „Viagra“. Dieses gehört zu den ältesten auf dem Markt. Doch wie wirkt der Namensvetter „Silagra“? Ist die Ähnlichkeit der blauen Pillen Absicht oder nur ein günstiger Fake? In diesem Erfahrungsbericht lesen Sie, was es mit dem Mittel auf sich hat.

Silagra oder doch Viagra? Billige Fälschung oder günstige Alternative?

Im Internet gibt es Seiten, die vor Silagra warnen. Es ist die Rede von „Viagra Fälschungen“ und es sei sogar „gefährlich, Silagra rezeptfrei zu bestellen“. Ob diese Aussagen wirklich einen Funken Wahrheit enthalten, erfahren Sie in diesem Testbericht.

Der Wirkstoff von Silagra

Aber erst einmal von vorn. Betrachtet man zunächst die Wirkstoffe, handelt es sich bei Silagra um ein Viagra Generika. Das heißt, es enthält den Wirkstoff Sildenafil, den auch das Markenprodukt Viagra enthält. Allerdings ist es nicht so teuer. Generika sind in Deutschland nicht verboten. Es gibt die Dosierung in 25 mg, 50 mg und 100 mg.

Potenzsteigernde pille mit ähnlichkeit zu viagra

Was Sie unbedingt über Silagra wissen müssen

Silagra ist eine günstige Alternative zum verschreibungspflichtigen Viagra – das zumindest wird zahlreich behauptet. Alle Arzneimittel, die Sildenafil enthalten, sind in Deutschland verschreibungspflichtig. Anders als beim Markenprodukt ist bei dieser Variante das Bestellen auf eBay ohne Probleme oder strafrechtlichen Konsequenzen möglich.

Cialis oder doch lieber Viagra? Keine Lust auf Arztbesuch und hohe Kosten? Das im Jahr 2019 vorgestellte Mittel Viasil könnte diese Wirkstoffe ablösen - hier finden Sie unseren Test zur Produktneuheit.

Wofür wird dieses Potenzmittel eingesetzt?

Bei Erektionsstörungen, Erektionsproblemen, erektiler Dysfunktion oder Impotenz soll Silagra helfen. Das sind ähnliche Anwendungsfälle wie das Markenprodukt Viagra. Sexuelle Unlust und psychische Faktoren wie Stress oder Leistungsdruck werden nicht behandelt.

Was passiert bei der Einnahme?

Wenn man Silagra einnimmt, führt dies zu einer stärkeren Durchblutung des gesamten Körpers. Dies kann grundsätzlich die Erektion fördern. Erektionsstörungen oder Erektionsprobleme können, ähnlich wie bei anderen Potenzmitteln, dadurch behandelt werden. Abgebaut wird der Wirkstoff über die Leber und die Nieren.

Ist diese Potenzpille schlecht für mein herz

Wie wird das Mittel eingenommen?

Man nimmt Silagra in Form von Tabletten bzw. Kapseln ein. Wie viel man davon nimmt, müsste vorher mit einem Arzt abgesprochen werden. Die blaue Farbe und die Form erinnern stark an Viagra.

Die erfolgreiche Wirkung wird in zahlreichen Erfahrungsberichten oder Rezessionen beschrieben, allerdings auch die gefährlichen Nebenwirkungen.

Wo kann man Silagra bestellen?

Bei einer seriösen Online Apotheke findet man Silagra nicht. Man kann es gelegentlich auf eBay oder unseriösen Online-Seiten finden, die mit Potenzmitteln aus aller Welt handeln. Amazon bietet dieses Mittel nicht in dieser Form an, trotzdem findet man Alternativen.

Gefährliche Nebenwirkungen und warum Ärzte von einem unsachgemäßen Gebrauch abraten

Bekannte Nebenwirkungen von Silagra sind Kopfschmerzen, Gesichtsrötungen, Magenbeschwerden, Wahrnehmungsstörungen im Gesichtsfeld, Schwindelgefühle, Rückenschmerzen, Muskelschmerzen, eine Herabsetzung des Reaktionsvermögens und Herzrasen.

Durch die Veränderung des Blutdrucks kann unter Umständen die Herzfunktion stark beeinträchtigt werden.

Wechselwirkungen zu anderen Medikamenten, wie beispielsweise HIV-Medikamente, Antibiotika oder Mittel gegen Sodbrennen sind teilweise sehr bedenklich, da die Konzentration des Wirkstoffes von Silagra dann in einen gefährlichen Höchstbereich gelangt.

Mediziner raten daher dringend von einer Einnahme ohne vorherige ärztliche Untersuchung ab. Es ist gefährlich, sich das Mittel Online zu bestellen und rezeptfrei einzunehmen.

Suchen sie lieber einen arzt vor gebrauch der Pille auf

Ist eine rezeptfreie Einnahme von Silagra in Deutschland legal?

Die Antwort lautet „Nein“. Aufgrund der oben aufgeführten Nebenwirkungen ist eine rezeptfreie Erwerbung des Mittels in Deutschland verboten. Ein wichtigerer Grund ist aber, dass dieses Arzneimittel ohne vorherigen ärztlichen Rat zu gefährlich ist. Die Dosierung und die Nebenwirkungen sind ohne ärztliche Absprache schlichtweg zu risikoreich.

Wo kommt das Potenzmittel her?

Es gibt im Internet verschiedenste Hersteller von Tabletten, die den Wirkstoff von Silagra enthalten. Man kann Silagra außerhalb der EU bestellen. Meistens kommen diese Tabletten von Pharmaunternehmen aus Indien. Das Risiko bei diesen Firmen ist, dass hier eine deutlich niedrigere Qualitätssicherung als in Deutschland herrscht. Der Standard ist dort weniger hoch und Verunreinigungen können im Mittel für gesundheitliche Schäden sorgen.

Potenzmittel Viasil jetzt rezeptfrei, günstig kaufen? Wir haben getestet:

neues Mittel gegen Erektionsstörungen im Test

Es gibt endlich neue Hoffnung für jeden Mann, der eine härtere, ausdauerndere Erektion wil - und das einfacher denn je:

Noch ohne Rezept bestellbar
Praktisch nebenwirkungsfrei
Rabattierter Einführungspreis
Diskreter Blitzversand

Welches Risiko gehe ich beim Bestellen von Silagra ein?

Neben den bereits erwähnten gesundheitlichen Risiken sind der Erwerb und das rezeptfreie Anwenden von Silagra in Deutschland illegal. Der Zoll kann die bestellte Ware beschlagnahmen und es kann ein strafrechtliches Verfahren für das Einführen von verbotener Arznei auf den Käufer zukommen.

Willst du Silagra trotzdem kaufen? Hier erfährst du wo es das Mittel am günstigsten gibt.

Am günstigsten gibt es das Mittel bei eBay für 24,99€ für 20 Kapseln mit 100mg Wirkstoff.

Vergleicht man dies mit dem Original von Pfizer, bei denen 16 Tabletten ca. 400€ kosten, liegt der Vorteil beim Preis klar bei den Generika. Ein weiterer Vorteil beim Online-Kauf ist, dass man in der Regel auf Rechnung bezahlen kann.

Silagra Kaufen

Finger weg von günstigen Präparaten ohne ärztlichen Rat!

Die Farbe und das Aussehen von Silagra erinnert stark an das Markenprodukt Viagra. Das Problem hierbei ist, dass man selbst das teure Markenprodukt nicht ohne ärztliches Rezept kaufen kann. Das macht die Einnahme von Silagra ohne Rat schwierig.

Grundsätzlich müssen Generika bei Medikamenten nicht gefährlich sein, da die Wirkstoffe, wenn sie unter strengen Qualitätsmaßstäben hergestellt wurden, identisch zu den Markenprodukten sind.

Die Wirkung funktioniert nicht, wenn man günstige Fälschungen kauft. Man kann bei Silagra durchaus auf einen Fake hereinfallen, da der Markt einfach zu groß ist und man nie sicher sein kann, was man tatsächlich erwirbt. Die Dosierung ist, wie der Test zeigt, ohne Arzt schlichtweg zu gefährlich.

Potenzmittel rezeptfrei bestellen? Bisher nur illegal möglich. Die gerade erst vorgestellte Pille Viasil könnte dies ändern - hier haben wir den Test für Sie gemacht.

Warum sollte ich Silagra nicht kaufen? Lesen Sie hier weiter, bevor Sie Ihr Geld rauswerfen!

Wenn Sie die Rezensionen im Internet oder auch diese Bewertung aufmerksam lesen, werden Sie zu dem Entschluss kommen, dass Sie bei der Anwendung von Silagra mäßige Erfolge beziehungsweise keine guten Ergebnisse erzielen werden.

Das Risiko ein schlechtes Produkt zu bestellen, bei dem die Inhaltsstoffe tatsächlich den europäischen oder deutschen Qualitätsstandards genügen, ist bei diesem Produkt hoch. Man findet im Internet im Forum oder auf verschiedenen Seiten andere Alternativen mit positiven Erfahrungen. Am besten man liest hierzu die Berichte und probiert weniger riskante Arzneimittel.

Besser, günstiger, rezeptfrei? Wir haben das neue Potenzmittel Viasil getestet:

10 Tabletten günstig kaufen

Aktuell stürzen Mann sich geradezu auf dieses Mittel der neuesten Generation. Kein Wunder – hier die Vorteile:

Aktuell noch rezeptfrei & legal
Weniger Nebenwirkungen
Rabatt zur Markteinführung
Schnelle, diskrete Lieferung

William C. Hilberg
As an author, Mr. Hilberg has published several papers on health issues that have gained international recognition. He is close to nature and loves the seclusion and activity as a freelance journalist. In his function as editor William C. Hilberg manages the entire content of PENP. Our team greatly appreciates his expertise and is proud to have him on board.