Den Höhepunkt hinauszögern – wie Sie länger können, den Orgasmus verzögern und besseren Sex haben werden!

Jeder Mann träumt davon: So lange im Bett durchhalten, wie er will. Wenn Sie auch vorzeitige Ejakulationen verhindern möchten, um länger zu können, dann sind Sie nicht allein. Und noch etwas am Anfang: Der eben beschriebene „Traum aller Männer“ kann für Sie Realität werden!

Wenn Sie oft zu früh kommen, dann leidet nicht nur das Sexleben darunter, sondern auch Sie werden von dem „Druck“, durchzuhalten zu müssen, förmlich erpresst. Das ist kontraproduktiv. Es zieht Ihr Ego bzw. Ihr Selbstbewusstsein in Mitleidenschaft, sodass es in Zukunft eigentlich nur schlechter werden kann.

In den meisten Fällen sind es psychische Ursachen, die zu einer vorzeitigen Ejakulation führen und dafür sorgen, dass Sie Ihren Orgasmus nicht so weit verzögern können, dass Ihre Partnerin zum Höhepunkt kommt.

Let‘s Talk about Sex: „Er kommt zu früh“ – besser nicht!

Das sind Sätze, denen sich Männer leider immer wieder stellen müssen:

  • „Er kommt zu früh“
  • „Er kommt zu schnell“
  • „Er schafft es nicht bis zu meinem Höhepunkt“

Als Mann macht man das nicht absichtlich, aber es gibt gewisse Faktoren, die dafür sorgen, dass man den Samenerguss einfach nicht verzögern kann. Folgende Dinge können Ihnen im Wege stehen, wenn es darum geht, beim Sex länger durchhalten zu können…

Angst – Vorzeitige Ejakulation vorprogrammiert

Es ist eine Art Teufelskreislauf. Kommt es einmal vor, dass Sie zu früh kommen und du den Höhepunkt nicht hinauszögern können, dann haben Sie beim nächsten Geschlechtsverkehr automatisch Angst davor, dass es nochmal passiert.

Hier ist es reine Kopfsache und manchmal hilft es, wenn man sich klar macht, dass das eine Mal nichts mit dem nächsten Mal zu tun hat. Besonders als Mann steht man beim Sex unter hohem Druck, denn man möchte seine „Sache“ gut machen – die Frau soll auch zum Orgasmus kommen.

angst früh zu kommen

Unausgeglichenheit – damit wird es schwer

Jeder kennt es: Sie hatten lange keinen Sex und haben dementsprechend viel Lust. Nun geht es los, Sie haben sich so darauf gefreut, sind schon ganz unruhig und… es ist zeitnaher vorbei als es Ihnen lieb ist. Das ist sicherlich bei den meisten schon mehr als nur einmal vorgekommen und das ist ganz normal. Manifestierte sexuelle Erregung führt dazu, dass es beim eigentlichen Sex für den Mann dann ganz schnell geht.

Was auch so ein Faktor sein kann, ist natürlich Attraktivität. Sind Sie allein durch den Anblick bzw. den Gedanken an deinen Partner schon stark stimuliert, braucht es weniger beim Sex, um Sie – als einfachen Mann – zum Samenerguss zu bringen.

Tipp: Baue diesen Druck ab, um beim Sex länger durchzuhalten!

Diese Praktik wird von vielen Männern genutzt, um vor allem beim ersten Mal nicht so schnell zum Höhepunkt zu kommen. Befriedigen Sie sich vor dem Geschlechtsverkehr einfach selbst. Dann haben Sie nicht mehr diesen inneren Druck, der oft zum vorzeitigen Orgasmus führt.

Erfahrungsgemäß funktioniert das sehr gut. Lassen Sie aber genug Abstand zwischen der Selbstbefriedigung und dem Sex – ansonsten könnten Sie ein Schwierigkeiten damit haben, eine Erektion aufrecht zu erhalten.

Wie kann Man(n) länger? Gibt es ein Geheimnis?

Vor allem bei jungen Männern ist die Ursache für zu schnelles Kommen auf der psychischen Seite zu suchen. Je älter Man(n) wird, umso wahrscheinlicher ist ein physisches Problem, wobei man hier genau differenzieren muss.

Kommunikation, um den Orgasmus zu verhindern?

Wenn Sie aufgeregt sind bzw. Probleme mit „Versagens-Angst“ oder ähnlichem haben, dann kann es manchmal schon helfen, sich mit Ihrer Partnerin darüber auszutauschen. Im besten Falle schafft sie es, Ihnen die Angst zu nehmen, damit Sie unbeschwert an die Sache ran gehen können. Sie würden sich wundern, wie viel das in der Praxis ausmacht.

Ablenkung – hilft das beim Hinauszögern?

Tatsächlich ist es manchmal ganz hilfreich sich abzulenken. Das klingt im ersten Moment vielleicht ein wenig befremdlich für Sie, aber Ihnen muss klar sein, dass der Orgasmus in Ihrem Kopf entsteht und durch Erregung gesteuert wird.

Wenn Sie nun Ihren gesamten Fokus auf den Sex legen, sind Sie sehr schnell stark stimuliert, was wiederrum dazu führt, dass Sie zeitnah kommen.

Eine Lösung könnte es sein, sich auf andere Gedanken zu bringen, die Sie eben nicht sexuell anregen. Das können alle möglichen Dinge sein, wobei Sie darauf achten müssen, die richtige Balance zu finden, um nicht zu sehr abzudriften und Gefahr zu laufen, die Erektion nicht halten zu können. Mit etwas Übung kann Ihnen diese Technik aber dabei helfen die eine oder andere Minute rauszuholen.

Gesund leben und gut ernähren, das hilft!

Wenn Sie ein gesundes Leben führen, kann das dabei helfen den Höhepunkt hinauszuzögern. Was gehört jedoch zu einem gesunden Leben? Wir haben Ihnen die wichtigsten Aspekte in Hinsicht auf das Hinauszögern des Höhepunktes rausgesucht:

  • Sport und andere körperliche Aktivitäten
  • Sich gesund und ausgewogen ernähren
  • Vermehrt Spurenelemente und Vitamine zu sich nehmen

Was auch ein Punkt sein kann, ist Ihre Atemtechnik – dabei geht es um Aspekte wie „Beherrschung“ usw.!

gesundes-essen

Wenn das alles nichts hilft: Wie kann der Mann dann länger durchhalten?

All diese Tipps sind leicht gesagt, aber wir wissen, dass es nicht immer einfach ist, diese auch konsequent anzuwenden, sodass es funktioniert. Falls Sie Ihren Höhepunkt trotz der Tipps und Tricks nicht hinauszögern können, gibt es noch eine weitere Möglichkeit, die Ihnen helfen nicht zu früh zu kommen:

Tabletten oder Kapseln für den späteren Höhepunkt!

Tatsächlich gibt es auf dem Markt mittlerweile eine ganze Reihe Präparate, die versprechen, Ihnen dabei zu helfen im Bett länger durchzuhalten. Wir können Ihnen auch offen und ehrlich sagen, dass es Mittel gibt, die das wirklich schaffen.

Aber Vorsicht: Es gibt mindestens genauso viele, die nur mit Ihren Problemen spielen, nicht wirklich effektiv sind und Ihnen das Geld aus der Tasche ziehen. Vertrauen Sie also auf die Expertise und Erfahrung anderer, um am Ende das zu bekommen, was Sie verdienen: Ein erfülltes Sex-Leben ohne Angst!

Seriosität sollte oberstes Gebot sein, denn es geht hier langfristig um Ihre Gesundheit, die Sie nicht leichtfertig aufs Spiel setzen sollten.

Fazit – es gibt immer eine Lösung

Es gibt Hausmittel, psychologische Tricks, Medikamente und Wirkstoff-Kapseln, die dafür sorgen, dass Sie deinen Höhepunkt hinauszögern können. Sie sind mit Ihrem Problem definitiv nicht allein und es ist auch nichts verwerflich daran, sich bei so etwas helfen zu lassen bzw. sich um Hilfe zu kümmern. Wir empfehlen Ihnen, auf ein seriöses Mittel zurückzugreifen, welches auf natürliche Weise wirkt und dafür sorgt, dass Sie Ihren Orgasmus verzögern können.

Es wird auch automatisch einen Effekt auf Ihre Psyche haben und Ihnen die Angst nehmen, da Sie ruhigen Gewissens sagen können, dass Sie sich dem Problem gestellt und es gelöst haben. Das allein ist sehr männlich und eine starke Leistung!

Sex sollte Spaß machen. Holen Sie sich den Spaß!

This post is also available in: Englisch

William C. Hilberg
As an author, Mr. Hilberg has published several papers on health issues that have gained international recognition. He is close to nature and loves the seclusion and activity as a freelance journalist. In his function as editor William C. Hilberg manages the entire content of PENP. Our team greatly appreciates his expertise and is proud to have him on board.