Eiweiß – Universalbaustoff des Körpers

1838 wurde Eiweiß von Jens Jakob Berzelius erstmals als Protein bezeichnet. Vom griechischen Wort proteuo, „ich nehme den ersten Platz ein“, von protos, „erstes“. „wichtigstes“ abgeleitet, soll dies die Bedeutung der Proteine für das Leben unterstreichen. Proteine (umgangssprachlich Eiweiße genannt) gehören zu den Grundbausteinen aller Zellen. Beim Menschen setzen sie sich aus 21 verschiedenen Aminosäuren zu … Read more

Body-Mass-Index vs. Taille-Hüft-Quotient vs. Körperfettanteil

Der Body-Mass-Index (BMI) kommt in der letzten Zeit immer mehr in die Kritik. Hauptargument ist, das er z. B. nicht erfasst, ob ein Mensch Kraftsportler (dann ist ein hoher Body-Mass-Index normal) oder ein Marathonläufer ist (dann wäre ein niedriger Body-Mass-Index normal). Auch der Körperfettanteil eines Menschen wird durch den Body-Mass-Index nicht erfasst. Doch das ist auch gar nicht die … Read more

Kohlenhydrate – Energielieferant Nummer 1

Den mengenmäßig weitaus größten Bestandteil der menschlichen Nahrung machen neben Fett und Eiweiß die Kohlenhydrate aus. Hierbei bilden die diversen Getreidearten (z. B. Hafer, Reis, Mais, Weizen, Hirse, Roggen) – sowie Produkte daraus, wie Nudeln, Brot und andere Backwaren – aufgrund ihres hohen Kohlenhydratanteiles –  das Fundament unserer Ernährung und werden aus diesem Grund auch als Grundnahrungsmittel bezeichnet. Aber … Read more

Mythos Fettverbrennung – was steckt dahinter?

In vielen Zeitschriften und Artikeln, sogar in sogenannten „Fachzeitschriften“ können Sie immer wieder folgendes Lesen: es gibt einen speziellen Fettverbrennungsbereich im Ausdauersport, in dem das meiste Fett verbrannt wird … Oder auch: die Fettverbrennung beim Ausdauersport setzt erst nach (je nach „Fachzeitschrift“) 15-30 Minuten ein … Diese beiden Behauptungen sind so, wie sie oben zitiert … Read more

Wasser – wieviel wir trinken sollten

Unser Organismus besteht zu über 70 % aus Wasser. Ein Mangel an Wasser (= Dehydratation / Exsikkose) führt beim Menschen zu gravierenden gesundheitlichen Problemen. In diesem Fall werden die Funktionen des Körpers, die auf das Wasser angewiesen sind, eingeschränkt. Schon bei 0,5 % Wassermangel entsteht Durst. Die Folgen von Wassermangel Bei 2 % Wassermangel ist … Read more

Unser Blut – Bestandteile und Hauptfunktionen

Das menschliche Blut ist ein Gemenge aus zahlreichen Einzelbestandteilen. Alle diese Bestandteile haben eine oder gar mehrere Aufgaben und gewährleisten, dass unser Organismus reibungslos funktioniert. Hier nun eine Übersicht über die Bestandteile und Hauptfunktionen des menschlichen Blutes. Unser Blut – Bestandteile 1. Blutzellen 1.1. Erythrozyten Rote Blutzellen. Erythrozyten sind die am häufigsten vorkommenden Zellen im … Read more

Das menschliche Lymphsystem Teil 2 – Organe

Das Lymphsystem des Menschen hat die Aufgabe, alle Stoffe aus dem Bindegewebe abzutransportieren, welche nicht durch das Blutgefäßsystem abtransportiert werden können (sogenannte obligatorische lymphpflichtige Last). Ohne ein funktionierendes Lymphsystem ist der Mensch nicht lebensfähig. In diesem zweiten Teil über das menschliche Lymphsystem erfahren Sie, aus welchen Organen das Lymphsystem besteht. Das Lymphsystem Lymphatische Organe Tonsillen … Read more

Fette und Öle

Ist ein Fett bei Raumtemperatur flüssig, wird es als Öl bezeichnet. Fette und Öle befinden sich in Pflanzen meist in ihren Samen oder Keimen. Bei Tieren im Fettgewebe. Fette und Öle werden sowohl als Nahrungsmittel (Speisefette und Speiseöle) als auch in der Technik (z. B. als Schmiermittel verwendet). Fette und Öle gehören, wie auch Kohlenhydrate … Read more

Verhaltensregeln bei Armlymphödem

Diese Verhaltensregeln sind wichtig bei bestehendem Armlymphödem, um einer Verschlechterung der Schwellung vorzubeugen, und für Ödemgefährdete, um eine Ödementstehung zu verhindern. Armlymphödem ist, wer an der Armwurzel eine Operation (Lymphknotenausräumung von Achsel oder Schlüsselbein) oder Bestrahlung erlitten hat. Ziel dieser Verhaftensregeln ist es, am Arm eine weitere Schädigung der restlichen Lymphgefäße zu verhindern und die … Read more

Superkompensation

Als Superkompensation (SK) wird eine überschießende Anpassung des Körpers nach einer körperlichen Belastung bezeichnet. Wie Sie diesen Effekt optimal für Ihr Training nutzen können und was Sie dabei beachten sollten, erfahren Sie in diesem Beitrag. Funktionsweise der Superkompensation (SK) Diagramm 1: Die Funktionsweise der Superkompensation Ruhephase. Ihr Körper wird einer Trainingsbelastung (z. B. Joggen) ausgesetzt. … Read more