Body-Mass-Index vs. Taille-Hüft-Quotient vs. Körperfettanteil

Waage mit Maßband

Der Body-Mass-Index (BMI) kommt in der letzten Zeit immer mehr in die Kritik. Hauptargument ist, das er z. B. nicht erfasst, ob ein Mensch Kraftsportler (dann ist ein hoher Body-Mass-Index normal) oder ein Marathonläufer ist (dann wäre ein niedriger Body-Mass-Index normal). Auch der Körperfettanteil eines Menschen wird durch den Body-Mass-Index nicht erfasst. Doch das ist auch gar nicht die …

WeiterlesenBody-Mass-Index vs. Taille-Hüft-Quotient vs. Körperfettanteil

Kohlenhydrate – Energielieferant Nummer 1

Nudeln und Nudelholz

Den mengenmäßig weitaus größten Bestandteil der menschlichen Nahrung machen neben Fett und Eiweiß die Kohlenhydrate aus. Hierbei bilden die diversen Getreidearten (z. B. Hafer, Reis, Mais, Weizen, Hirse, Roggen) – sowie Produkte daraus, wie Nudeln, Brot und andere Backwaren – aufgrund ihres hohen Kohlenhydratanteiles –  das Fundament unserer Ernährung und werden aus diesem Grund auch als Grundnahrungsmittel bezeichnet. Aber …

WeiterlesenKohlenhydrate – Energielieferant Nummer 1

Mythos Fettverbrennung – Was steckt dahinter?

Apfel und Schokolade

Ein Überblick über die Energieträger des Körpers Unter Energiebereitstellung versteht man die Bereitstellung von Energie zur Ausführung von Muskelarbeit (Joggen, Kraftsport, etc.). Dem Körper stehen dabei unterschiedliche Energieträger und Speicherformen der Energie zur Verfügung.Adenosintriphosphat (ATP) und Kreatinphosphat Unsere Muskeln haben einen ATP-Vorrat von ca. 6 mmol/kg. Dieser Vorrat reicht bei maximaler Belastung nur für ca. …

WeiterlesenMythos Fettverbrennung – Was steckt dahinter?

Wasser – wieviel wir trinken sollten

Wassertropfen

Unser Organismus besteht zu über 70 % aus Wasser. Ein Mangel an Wasser (= Dehydratation / Exsikkose) führt beim Menschen zu gravierenden gesundheitlichen Problemen. In diesem Fall werden die Funktionen des Körpers, die auf das Wasser angewiesen sind, eingeschränkt. Schon bei 0,5 % Wassermangel entsteht Durst. Die Folgen von Wassermangel Bei 2 % Wassermangel ist …

WeiterlesenWasser – wieviel wir trinken sollten

Unser Blut – Bestandteile und Hauptfunktionen

Illustration Blut

Das menschliche Blut ist ein Gemenge aus zahlreichen Einzelbestandteilen. Alle diese Bestandteile haben eine oder gar mehrere Aufgaben und gewährleisten, dass unser Organismus reibungslos funktioniert. Hier nun eine Übersicht über die Bestandteile und Hauptfunktionen des menschlichen Blutes. Unser Blut – Bestandteile Blutzellen Erythrozyten Rote Blutzellen. Erythrozyten sind die am häufigsten vorkommenden Zellen im Blut. Hauptfunktion: …

WeiterlesenUnser Blut – Bestandteile und Hauptfunktionen

Das menschliche Lymphsystem Teil 2 – Organe

Blutplasma

Das Lymphsystem des Menschen hat die Aufgabe, alle Stoffe aus dem Bindegewebe abzutransportieren, welche nicht durch das Blutgefäßsystem abtransportiert werden können (sogenannte obligatorische lymphpflichtige Last). Ohne ein funktionierendes Lymphsystem ist der Mensch nicht lebensfähig. In diesem zweiten Teil über das menschliche Lymphsystem erfahren Sie, aus welchen Organen das Lymphsystem besteht. Das Lymphsystem Lymphatische Organe Tonsillen …

WeiterlesenDas menschliche Lymphsystem Teil 2 – Organe

Verhaltensregeln bei Armlymphödem

Daumen hoch

Diese Verhaltensregeln sind wichtig bei bestehendem Armlymphödem, um einer Verschlechterung der Schwellung vorzubeugen, und für Ödemgefährdete, um eine Ödementstehung zu verhindern. Armlymphödem ist, wer an der Armwurzel eine Operation (Lymphknotenausräumung von Achsel oder Schlüsselbein) oder Bestrahlung erlitten hat. Ziel dieser Verhaftensregeln ist es, am Arm eine weitere Schädigung der restlichen Lymphgefäße zu verhindern und die …

WeiterlesenVerhaltensregeln bei Armlymphödem

Superkompensation

Frau schaut auf ihre Uhr

Als Superkompensation (SK) wird eine überschießende Anpassung des Körpers nach einer körperlichen Belastung bezeichnet. Wie Sie diesen Effekt optimal für Ihr Training nutzen können und was Sie dabei beachten sollten, erfahren Sie in diesem Beitrag. Funktionsweise der Superkompensation (SK) Ruhephase. Ihr Körper wird einer Trainingsbelastung (z. B. Joggen) ausgesetzt. Nach der Belastung erholt sich Ihr …

WeiterlesenSuperkompensation

Trainingseinheiten bis 60 min. für Hobbyläufer

Silhouette von Joggern vor Sonnenuntergang

Hier finden Sie Trainingseinheiten bis 60 min. für Hobbyläufer. Die Trainingseinheiten ergänzen sich gegenseitig, können aber auch einzeln genutzt werden. Gemeinsames Ziel dieser Trainingseinheiten bis 60 min. ist – aufbauend auf die Trainingseinheiten bis 30 min. für Laufeinsteiger und die Trainingseinheiten bis 45 min. für Freizeitläufer – der Ausbau der Grundlagenausdauer im aeroben / anaeroben Bereich. Die Herz- / …

WeiterlesenTrainingseinheiten bis 60 min. für Hobbyläufer